Bauvertragsrecht

Für Verträge „über die Herstellung, Wiederherstellung, Beseitigung oder den Umbau eines Bauwerks“ gilt neben dem allgemeinen Werkvertragsrecht (Link) das sog. Bauvertragsrecht. Von den Sachverhalten, die es regelt, ist in der Praxis v.a. die Änderung des vertraglich vereinbarten Ziels und die entsprechende Mehr- oder Mindervergütung relevant.

Auch die sog. Bauunternehmerhypothek und andere Bauhandwerkersicherungen sind im Bauvertragsrecht geregelt. Für Verbraucher sind besondere Schutzvorschriften enthalten. Die Einzelfallprüfung kann z.B. ergeben, dass der Bauherr sich z.B. durch Widerruf noch vom Vertrag lösen kann bzw. dass ihm Schadenersatzansprüche gegen den Haushersteller zustehen.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir beraten Sie gerne.

Gewährleistungsausschluss

Immobilienkaufverträge enthalten in der Regel Klauseln zum Gewährleistungsausschluss des Verkäufers. Nicht immer ist diese Vereinbarung aber auch wirksam getroffen. Es lohnt sich also zu prüfen, ob nicht trotz des formalen Ausschlusses Gewährleistungsrechte erfolgreich geltend gemacht werden können.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir beraten Sie gerne.

Immobilienkaufverträge

Erwerb einer Bestandsimmobilie

Wer bei der Ausarbeitung des Kaufvertrags einzig auf den Makler oder gar die Gegenseite vertraut, ist nach unserer Erfahrung oft schlecht beraten. Der potentielle wirtschaftliche Schaden ist immens und auch die Komplexität einer Immobilientransaktion verlangt nach der kompetenten und unabhängigen Beratung eines spezialisierten Anwalts. Unsere Kanzlei wird je nach Wunsch im Hintergrund oder aktiv bei den Verhandlungen für Sie tätig. In jedem Fall prüfen wir den Vertrag auf mögliche Risiken für Sie.

Erwerb einer noch zu bauenden Immobilie mit dazugehörigem Grund

In diesen Fällen sind Sie gesetzlich durch die Vorschriften der Makler- und Bauträgerverordnung geschützt. Achten Sie unbedingt darauf, dass diese nicht umgangen werden! Zu den Risiken des sog. verdeckten Bauherrenmodells informieren wir Sie vorab hier (Link). Für die Prüfung Ihres individuellen Vertrags stehen wir Ihnen gerne mit kurzfristigen Terminen zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir beraten Sie gerne.

„Sehr kompetente, schnelle, zielgerichtete Beratung, und gerichtliche Vertretung unseres Anliegens. Wir waren mit der Kanzlei Kerger & Partner sehr zufrieden und würden diese jederzeit wieder mandatieren. Klare Empfehlung.“

Florian Faltermeier (auf google.de)

„Herr Kerger hat mich in einer gesellschaftsrechtlichen Angelegenheit über längere Zeit beraten! Mit mir wurde immer alles klar und transparent besprochen und mit dem Endergebnis konnte man auch nur zufrieden sein. Bei rechtlichen Fragen werde ich auch in Zukunft immer auf ihn zukommen!“

Marco Egly (auf google.de)

„Herr Kerger hat mir erfolgreich bei der Rückabwicklung meines Kaufvertrages geholfen. Der Kontakt war äußerst angenehm, er arbeitet schnell und sehr versiert. Er verfügt zudem über große Spezialkenntnisse im Bereich „Abgasskandal“. Ich kann Herrn Kerger und seine Kanzlei nur weiterempfehlen. DANKE.“

M. G. (auf anwalt.de)

„Die Beratung durch die Kanzlei Kerger war ausgezeichnet. Frau Kerger war sehr engagiert und klar. Meine laienhaften Fragen wurden geduldig beantwortet und eindeutig erklärt. Besonders gefreut hat mich, dass mein Fall bereits nach kurzer Zeit zu meinen Gunsten geklärt wurde.“

D. M. (auf anwalt.de)

„In der Kanzlei stimmt einfach alles! Meine Angelegenheit wurde schnell, kompetent, freundlich und erfolgreich bearbeitet und erledigt. Vielen Dank!“

E. H. (von anwalt.de)

Ein erfahrenes Team

Als mittelständische Top-Kanzlei in München und Gauting bei Starnberg profitieren Sie von unserer Expertise und können sich auf unsere langjährige Erfahrung und Fachkompetenz verlassen. Wir setzen uns mit großem Engagement dafür ein, das für Sie optimale Ergebnis zu erzielen. Rufen Sie einfach an und überzeugen Sie sich selbst.

Wir stellen uns vor

Unsere Schwerpunkte

Bank- und Kapitalmarkt- recht

  • Schadenersatz nach KWG
  • Schadenersatz wegen Kapitalanlageberatung
  • Geschlossene Fonds
  • Widerruf von PKW-Finanzierungen und Leasingverträgen
  • Widerruf von Lebensversicherungsverträgen

Verkehrsrecht

Corona

  • Corona und Unterstützungshilfen
  • Corona und Vertragsrecht
  • Corona Stundung von Sozialbeiträgen
  • Corona und gewerbliches Mietrecht
  • Corona und Lieferengpässe
  • Corona und Bauzeitverzögerungen